Austria

Auktion: KGB-Spionageausrüstung unterm Hammer

FILES-US-RUSSIA-ESPIONAGE-KGB-AUCTION

© APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY / TIMOTHY A. CLARY

Das US-Auktionshaus Julien's bringt knapp 400 Objekte aus dem Kalten Krieg unter den Hammer.

Eine als Lippenstift getarnte Pistole und eine versteckte Kamera in einer Handtasche: Das US-Auktionshaus Julien's wird im kommenden Jahr Spionageausrüstung des sowjetischen Geheimdienstes KGB versteigern.

Nach Angaben des Auktionshauses kommen knapp 400 Objekte aus dem Kalten Krieg unter den Hammer, darunter auch ein Abhörgerät aus einem Hotelzimmer. Die Auktion soll von Mitte Jänner bis Mitte Februar stattfinden.

Die Objekte waren bisher im KGB-Spionagemuseum in New York ausgestellt. Das erst 2019 eröffnete Privatmuseum musste aber aufgrund der Corona-Pandemie schließen.

Die Ausstellungsobjekte sollen dem Auktionshaus zufolge nun für bis zu 12.000 Dollar (10.100 Euro) verkauft werden. Dieser Spitzenpreis könnte demnach bei Raritäten wie einer seltenen Enigma-Dekodierungsmaschine erreicht werden.

Das Auktionshaus erwartet aber, dass eine ganze Reihe von Objekten nur einige hundert Dollar wert sind. "Das ist kein wahnsinnig teures Zeug", sagte der Direktor von Julien's, Martin Nolan.

"Es sind amüsante Sachen, die bei einem Abendessen mit Freunden spannende Gespräche entfachen können."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Football news:

Zu Ehren von Maradona kann das Stadion von Napoli umbenennen
Piqué verzichtete auf eine Knieoperation. Er hofft, in 4 Monaten zurückzukehren
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und das russische Olympische Komitee (OCD) Sprachen dem argentinischen Fußballer Diego Maradona Ihr Beileid aus
Cheferin über Maradona: er hatte Genie und Charisma. Eine der größten Ikonen des Weltfußballs
Der ungeschlagene erinnert sich daran, wie er Maradona bei der WM geschlagen hat: er bat Kamerun um Foul, schüttelte nach dem Spiel die Hand und verglich jetzt mit Yesenin
Maradona starb an einem Herzstillstand-er war 60. In Argentinien beginnt die Dreitägige Trauer, das Champions-League-Spiel mit einer Schweigeminute
Die Geschichte Der Hand Gottes. Der große Trick, den Maradona ohne Zweifel wieder machen würde