Austria

Bayern nützt Leipzig-Patzer und schießt Schalke ab

Deutsche Bundesliga

Münchner siegen 5:0 und liegen nur noch einen Punkt hinter dem Tabellenführer. Auch Verfolger Gladbach gewinnt. Assists für Hinteregger und Trimmel

Foto: REUTERS/Michael Dalder

Frankfurt am Main – RB Leipzig ist nach 13 Pflichtspielen ohne Niederlage wieder als Verlierer vom Platz gegangen. Die Sachsen mussten sich am Samstag Eintracht Frankfurt auswärts 0:2 geschlagen geben, bleiben aber auch nach der 19. Runde an der Spitze der deutschen Fußball-Bundesliga. Der Vorsprung auf Titelverteidiger Bayern München, der Schalke 04 mit 5:0 abfertigte, schrumpfte allerdings auf einen Punkt.