logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Bei City-Event: Fix! Hirscher holt die Slalom-Kristallkugel

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis? feedback@heute.at Story

Marcel Hirscher hatte schon während des City-Events in Stockholm Grund zum Jubeln. Der ÖSV-Superstar hat die erste kleine Kristallkugel fix.

Der Reisestress hat sich ausgezahlt! Marcel Hirscher reiste nach dem Slalom-Triumph bei der WM in Aare zurück in die Heimat, und dann wieder nach Schweden zum City-Event in Stockholm. Dort holte er sich noch während des Rennens die erste Kristallkugel ab.

Denn Hirscher fixierte mit dem Sieg im K.o.-Duell mit dem Franzosen Victor Muffat-Jeandet den Einzug ins Viertelfinale. Die Weltcup-Punkte, die dem Salzburger damit zustehen, reichen für den Gewinn des Slalom-Weltcups und seine 18. Karriere-Kugel.

Doch zu mehr reichte es in der schwedischen Hauptstadt für den ÖSV-Superstar nicht. Im Viertelfinale musste er sich dem Schweizer Ramon Zenhäusern geschlagen geben. Fix ist jedoch das Speed-Comeback bei den Weltcup-Rennen in Bansko kommendes Wochenende.

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(heute.at)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:


Themes
ICO