logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Brisanter Besuch: Lukaschenko bei Van der Bellen

Brisanter Besuch: Lukaschenko bei Van der Bellen
Alexander Lukaschenko

WIEN. Es ist ein brisanter Termin, der morgen in der Hofburg auf dem Programm steht.

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko wird von Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfangen.

Für den autoritären Staatschef Lukaschenko ist es der erste offizielle Besuch in einem EU-Land seit 2016, als die Sanktionen gegen Weißrussland aufgehoben wurden. Weißrussland hatte damals alle politischen Gefangenen freigelassen. Weiterhin gibt es aber die Todesstrafe, für deren Abschaffung sich Österreich und die EU starkmachen. Neben bilateralen Themen werde es bei dem Treffen mit Lukaschenko daher einen kritischen Dialog über die "problematische Frage der Menschenrechte" in Weißrussland geben, hieß es aus der Präsidentschaftskanzlei. Am frühen Dienstagnachmittag stehen auch ein Gespräch Lukaschenkos mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (VP) sowie ein Wirtschaftsforum auf dem Programm.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Themes
ICO