Austria

Der Aufschwung kommt bald [premium]

Österreichs Wirtschaft wird heuer stark unter die Räder kommen, doch der Lichtblick ist gar nicht so fern. Schon 2021 wird Österreich wieder wachsen, 2022 noch mehr.

Wien. Seit etwas über einer Woche befindet sich Österreich im zweiten harten Lockdown. Mit geschlossenen Geschäften, Restaurants und Hotels. An der heimischen Wirtschaftsleistung wird das nicht spurlos vorübergehen. Selbst wenn die zuletzt gemessenen Mobilitätsdaten bei Weitem nicht so stark eingebrochen sind wie im Frühjahr. „Trotzdem wird Österreichs Wirtschaft im vierten Quartal erneut in eine Rezession rutschen“, sagt Bank-Austria-Chefvolkswirt Stefan Bruckbauer am Donnerstag.

Football news:

Inter wird das Emblem und den Namen zum 113-jährigen Jubiläum des Klubs im März ändern
Jorge Valdano: mit Ronaldos Abgang zählt Real kein Tor pro Spiel. Jetzt gibt es keine Tore mehr
Die Entscheidung über den Zeitpunkt der Disqualifikation Messi wird am Dienstag getroffen
Vidal über den Kuss des Juve-Emblems: es war eine Demonstration der Liebe zu Chiellini
Jürgen Klopp: das wichtigste für Liverpool ist, in die Champions League zu kommen. Diese Saison ist ein schwieriger Kampf um die Top 4
Inters totale Dominanz über Juve: Conte zerstört Pirlo und Vidal - Rabio
Jovic über Doppelpack in 28 Minuten: hätte sich kein besseres Comeback vorstellen können. Der Stürmer, der am 14.Januar von Real Madrid zu Eintracht Frankfurt gewechselt war, kam in der 62. Spielminute zum Einsatz und machte einen Doppelpack. So viele Tore hat er in zwei Spielzeiten in Madrid erzielt