Austria
An article was changed on the original website An article was changed on the original website

Für das Steinbock-Kitz wurde bereits ein Adelstitel vorgeschlagen

STEYR. Die OÖN-Leser beweisen großen Ideenreichtum bei den Vorschlägen, wie der Steinbock-Nachwuchs im Schlossgraben heißen soll.

Die Vorschläge, wie das Steinbock-Kitz im Steyrer Schlossgraben heißen könnte, zeugen von Geschichtsbewusstsein und großem Fachwissen. Ingrid Streicher aus Waidhofen regte an, das Kitz auf den Namen "Schorschi" zu taufen. Das klingt aufs erste Zuhören wenig spektakulär, erinnert aber historisch an die Georgenberger Handfeste und damit an den Ursprung des Schlosses. Falls das zu benennende Geschöpf ein junger Bock ist, würde der Publizist und Blogger Christian Kreil ihn "Rocker" oder "Rocky" rufen, weil er, der junge Bock, auf einem Felsen lebt. Eine Geiß würde Kreil "Snoopy" nennen, weil die Steinböcke gelegentlich neugierig (englisch: snoopy) durch ein Fenster zum Beisl "Red Rooster" schauen.

Maria Kalt aus Steyr findet "Maxi" maximal gut für ein Steinbockbaby, dessen Geschlecht noch nicht bekannt gegeben wurde. Werner Bindlehner geht mit seinen Namensvorschlägen in die Klassik zurück: "Lena" für ein Mädchen, "Samson" für einen Steinbock-Buben. "Steinderl – wie sonst?", fragt hingegen Astrid Miglar aus Reichraming mit einem "Smiley" angehängt in ihrer Zusendung.

Zumal das Schloss Lamberg ein Adelssitz war, müsste man auch dem Steinbockkitz die Zugehörigkeit zur Aristokratie zugestehen, meint Ines Burzic – ihr origineller Namensvorschlag: "Sir Frederic", wenn es sich um einen kleinen Prinzen handelt, andernfalls "Prinzessin Charlotte". Es werden weitere Namensvorschläge entgegen genommen: steyr@nachrichten.at.

Kommentare anzeigen »

Football news:

Setien über Champions League: Das Spiel gegen Napoli ist der Schlüssel. Es ist Fair, dass Barcelona zu Hause spielt
Nani: Als Kind hungerten wir, im Haus liefen Ratten und Eidechsen. Ich erkannte, dass Gott wollte, dass ich der Familie helfe – indem ich Fußballer werde
Real prüft Vorschläge für Jovic. Eine Option mit dem Verkauf ist nicht ausgeschlossen
Mikel Arteta: Mourinho wurde eingeladen, Tottenham zum Siegerteam zu machen
Fehlstart in DER letzten englischen Runde: am Donnerstag erkannten alle drei elfmeterentscheidungen Fehler an
Zlatan Ibrahimovic: Das ist nicht mein Milan. Die Ambitionen des Vereins sind nicht mehr die, die es früher gab
Liverpool wird Thiago nur kaufen, wenn einer der wichtigsten Spieler Weg ist