Timing ist alles – besonders, wenn es um die Ausbreitung des Coronavirus geht. Deshalb wunderte sich so manche Schulleiterin in Oberösterreich über ein Schreiben ihrer Bildungsdirektion. Besser gesagt: über den Zeitpunkt des Schreibens – denn am Freitag erhielten alle Schulen in dem Bundesland die Empfehlung, Lehrerkonferenzen und andere möglicherweise heiklen Versammlungen nicht persönlich abzuhalten. Da haben die Konferenzen zum Schulbeginn aber großteils bereits stattgefunden, am Anfang der Woche nämlich.