Austria

Haas nach Erstrunden-Aus bei French Open "sehr enttäuscht"

French Open

Österreichs beste Tennisspielerin hatte während Lockdown schon über ein vorzeitiges Saisonende nachgedacht

Foto: Thomas SAMSON / AFP

Paris – Auch im zweiten Major-Hauptbewerb en suite ist es für Barbara Haas nichts geworden mit dem ersten Sieg auf Grand-Slam-Level. Die 24-jährige Oberösterreicherin unterlag am Montag in der ersten French-Open-Runde der Taiwanesin Hsieh Su-wei nach 1:34 Stunden mit 3:6, 6:7 (1). Fast hätte die Qualifikantin das Match noch gedreht, aber es sollte nicht sein.

Football news:

Dietmar Hamann: Manchester City hat unter Guardiola die Obergrenze erreicht. Der Ehemalige Deutsche Nationalspieler und Manchester-City-Mittelfeldspieler Dietmar Hamann hat Trainer Pep Guardiola noch im Amt bestätigt
ZSKA Moskau empfängt Dinamo Zagreb. Wie endet das Spiel?
José Mourinho: Ich wünschte, ich hätte den Ruf von Bale. Er hat 4 Champions League, ich habe nur 2
Brune hat seit Dezember 2018 die meisten Assists bei Manchester United. Fernandes sein Debüt im Februar 2020 fertig
Christian Vieri: Messi ist der Harry Potter vom Fußball. Wenn er fertig ist, werde ich den Fernseher rauswerfen
Barcelona-Juventus: wir freuen uns, dass Sie 🐐 auf Ihrem Platz sehen konnten
Rennes Trainer über einen Punkt in 2 spielen Champions League: Für uns ist es ein Debüt, wir lernen