Ried im Innkreis – "Die Luftfahrtbranche kam durch die Corona-Pandemie weltweit stark unter Druck. Es wird vier bis fünf Jahre dauern, bis dass das Vor-Covid-19-Niveau wieder erreicht sein wird. FACC muss sich dem neuen Marktumfeld anpassen und auf die reduzierte Nachfrage reagieren. In einer Betriebsversammlung wurde heute der gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern ausgearbeitete Sozialplan vorgestellt. Die Belegschaft wird von derzeit 3.400 auf 2.700 angepasst, 700 Mitarbeiter müssen das Unternehmen aufgrund der angespannten Wirtschaftslage verlassen", heißt es in einer Aussendung. (APA, 18.9.2020)