logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Marcel Hirscher gewinnt vorzeitig erneut Slalomweltcup

Nach seinem Auftaktsieg beim Parallelbewerb in Stockholm ist der Salzburger in den verbleibenden Rennen nicht mehr einzuholen.

Der Salzburger Ski-Star Marcel Hirscher hat zwei Tage nach seinem Lauf in Aare zu WM-Gold im Slalom zum sechsten Mal den alpinen Slalom-Weltcup gewonnen. Der 29-Jährige zog am Dienstag beim City-Event in Stockholm durch einen Auftaktsieg gegen den Franzosen Victor Muffat-Jeandet ins Viertelfinale ein, was ihm bei zwei ausständigen Rennen zum vorzeitigen Gewinn der kleinen Kristallkugel reichte. Im Viertelfinale war für den Slalomweltmeister jedoch Schluss. Der Schweizer Parallel-Spezialisten Ramon Zenhäusern gewann gegen Hirscher.

Es ist Hirschers 18. Kristallkugel, hat er doch bereits sieben im Gesamt- und fünf im Riesentorlauf-Weltcup. In beiden Wertungen liegt der seit Sonntag erfolgreichste WM-Teilnehmer aller Zeiten auch aktuell in Front und hat beste Chancen, in dieser Saison noch den 20er vollzumachen.

(APA)

Themes
ICO