Austria

Naturinteresse wecken

Naturinteresse wecken
Auszeichnung für den "Naturpark-Kindergarten"

SANKT MARIENKIRCHEN. Auszeichnung für Bildungseinrichtungen

Die Volksschule und der Kindergarten in St. Marienkirchen wurden als "Naturpark-Schule" und "Naturpark-Kindergarten" ausgezeichnet. Der Präsident des Verbandes der Naturparke Österreichs, Johann Thauerböck, überreichte bei einer kleinen Feier die Urkunden an Direktorin Gloria Götzenberger und Kindergartenleiterin Daniela Stadler. Er betonte die Bedeutung der Bildungseinrichtungen, die in ihrer pädagogischen Arbeit besonders intensiv Themen des Naturparks aufgreifen. So stehen in der Volksschule beispielsweise Naturführungen, Obstklauben und Saftpressen auf dem Programm. Je nach Schulstufe gibt es unterschiedliche Schwerpunkte, etwa zum Thema Streuobstwiese. Naturvermittlerinnen des Naturparks kommen in die Schule, um Naturthemen im Unterricht zu behandeln.

Im Kindergarten gibt es unter anderem Wald- und Wiesentage, bei denen die Kinder die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparks kennen und schätzen lernen sollen. Für das Lehr- und Kindergartenpersonal werden Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Football news:

Andy Cole über das Spiel Lingard für Manchester United gegen CRC: Jesse hat mich beeindruckt
PSG diskutiert Coulibaly Übergang mit seinem Agenten (Corriere dello Sport)
Gianluigi Buffon: Ich hätte nicht gedacht, dass Chiesa so gut ist, als er zu Juve wechselte. Bei der Euro war er unglaublich: Parma-Torwart Gianluigi Buffon hat sich über Juventus-Mittelfeldspieler Federico Chiese geäußert
Malen ist bei Borussia Dortmund angekommen. Für den besten PSV-Torjäger wird 30 Millionen Euro gezahlt
Roma bietet für Langle 15 Millionen Euro an. Barcelona will mindestens 25 Millionen Euro, Verteidiger Cléman Langle kann den FC Barcelona verlassen. Wie Diario Sport berichtet, will der 26-jährige Franzose Romaunterschreiben. Der italienische Klub bietet für Langle 15 Millionen Euro an. Für Barcelona reicht diese Summe nicht aus. Die Katalanen wollen mindestens 25 Millionen Euro
Tuchel ist Trainer des Jahres in Deutschland. Flick ist der zweite Trainer des FC Chelsea, Thomas Tuchel ist der beste Trainer des Jahres 2021 in Deutschland. Den Sieger ermittelten die Mitglieder des Verbandes deutscher Sportjournalisten (VDS), die Umfrage ergab die Kicker-Ausgabe. Tuchel kam auf 129 Stimmen. Auf Platz zwei folgt Bayern-Trainer Hansi Flick (118), dann kommt Edin Terzic von Borussia Dortmund (75)
Buffon über Donnarumma: Der beste Torhüter der Euro 2020, der zum Maßstab für die ganze Welt wurde. Ich habe viel von ihm gelernt