Austria

Nervenspiele im östlichen Mittelmeer

Nato

Ein Zwischenfall vor der libyschen Küste sorgt für massive Verstimmung zwischen den Nato-Partner Frankreich und Türkei

Foto: AFP

Zumindest die diplomatischen Wogen gehen hoch im Mittelmeer. Auslöser ist laut französischer Darstellung ein "äußerst aggressiver" Akt durch ein türkisches Kriegsschiff. Es nahm am 10. Juni mit seinem Feuerleitradar womöglich dreimal die französische Fregatte Courbet ins Visier, die mit dem Nato-Überwachungsmandat Sea Guardian unterwegs war.

Football news:

Matteus über Lewandowski: Er ist nicht nur der beste Spieler der Welt. Sein Charakter und sein Wille sind einzigartig
Messi trainierte mit einem Verband am linken Bein. Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, er wird mit den Bayern spielen
Karl – Heinz Rummenigge: neuer ist Weltklasse, und Ter Stegen ist auf dem Weg zu ihm
Chelsea verstärkt sich nach dem Abstieg von Bayer Leverkusen in den Verhandlungen um Havertz, der Tscheche beteiligt sich daran
Messi kaufte ein penthouse in Mailand. Es wurde berichtet, dass Inter an einem Spieler Interessiert ist
Real Madrid wird Edegaard vorzeitig aus dem Leihgeschäft in Sociedad zurückholen. Zidane ist beeindruckt von seinem Spiel
Barys 20 Tage vor dem Start der KHL: Sie wissen nicht, wo Sie spielen sollen, die Legionäre sind vom Team abgeschnitten