Austria

Neue Kaiserpinguin-Kolonien aus Weltall entdeckt

Zwar seien die Tiere selbst zu klein, um auf Satellitenbildern zu erscheinen, jedoch könnten die Kolonien anhand ihres auch als „Guano“ bekannten Kots identifiziert werden, teilte die europäische Weltraumorganisation ESA mit. Dieser hinterlasse riesige Flecken auf dem Eis. 

20 Prozent mehr Kolonien als bisher angenommen
Dank der neuen Daten gehen Experten nun von 61 Kaiserpinguin-Kolonien - und damit fast 20 Prozent mehr als bisher angenommen - auf dem gesamten antarktischen Kontinent aus. Drei davon hätten zuvor bereits identifiziert, aber nicht bestätigt werden können.

„Aufregende Entdeckung“
„Dies ist eine aufregende Entdeckung“, sagte Peter Fretwell, Hauptautor und Geograf beim British Arctic Survey. „Und obwohl dies eine gute Nachricht ist, sind die Kolonien klein und erhöhen die Gesamtpopulationszahl nur um fünf bis zehn Prozent auf etwas mehr als eine halbe Million Pinguine oder etwa 265.500 bis 278.500 Brutpaare.“

Das Studium der flugunfähigen Seevögel ist der ESA zufolge ohne Satelliten äußerst schwierig, weil die Kaiserpinguine nicht nur in einem sehr abgelegenen und unzugänglichen Teil der Erde leben, sondern die Temperaturen dort auch auf minus 50 Grad Celsius sinken können.

Football news:

Agüero kann wegen einer Verletzung weitere 1-2 Monate fehlen
Liverpool kauft Jota für 41 Millionen Pfund. Wolverhampton wird für Hoover bis zu 13,5 Millionen zahlen
8 ist Bayerns Lieblingszahl. Jetzt schlug Sie Schalke: Gnabry machte einen hattrick, Sané erzielte das 1 + 2, Lewandowski kam mit einem Assist, auch Barcelona litt so
Liverpool vereinbart mit Zhota 5-Jahres-Vertrag. Die Transfersumme könnte 43 Millionen Euro betragen, Wolverhampton-Mittelfeldspieler diogu Jota steht kurz vor einem Wechsel zum FC Liverpool. Der Merseyside Club habe sich mit Georges Mendez, dem Agenten des 23-jährigen Portugiesen, auf die Vertragsbedingungen geeinigt, berichtete der Journalist Fabrizio Romano
Ich habe alles aufgegeben und bin zum anderen Ende der Welt für meine Lieblingsmannschaft gegangen. Die rührende Geschichte eines Norwegischen Fans, der in Santos verliebt ist
Lewandowski erzielte in der 1.Runde der Bundesliga in 7 Saisons und wiederholte den meisterschaftsrekord
Gnabry erzielte beim 7:0-Sieg des FC Bayern gegen Schalke einen hattrick. Das Letzte mal gelang ihm im November 2019 im Länderspiel gegen Deutschland (3 Tore gegen Nordirland - 6:1). Mehr zu Gnabrys Statistiken finden Sie hier