Austria

Neue Kämpfe im Konflikt um Bergkarabach nach dritter gescheiterter Waffenruhe

Bergkarabach

Der armenische Regierungschef sieht die Bemühungen um eine Waffenruhe gescheitert, erst am Montag war die jüngste in Kraft getreten

Foto: EPA/WAEL HAMZEH

Baku/Jerewan (Eriwan)/Stepanakert – Trotz einer neuen Feuerpause gehen die Gefechte in dem Konfliktgebiet Berg-Karabach im Südkaukasus unvermindert weiter. Die Behörden der Bergregion meldeten Dienstagfrüh einzelne Kämpfe entlang der Frontlinie. Das bestätigte auch das aserbaidschanische Verteidigungsministerium in der Hauptstadt Baku und sprach davon, dass die gegnerische Seite weiter zurückgedrängt worden sei.

Football news:

Pep Guardiola: Manchester City hat Die Champions League erreicht und kann sich auf andere Turniere konzentrieren
Hazard erzielte das erste Tor für Real Madrid in der Champions League-Inter mit einem Elfmeter
Guardiola ist zum 12.Mal von 12 Champions-League-Playoffs ausgeschieden. Das ist ein Rekord unter den Trainern
Joseph Blatter: Gott hat Maradona nach Hause gerufen
Auf den Straßen von Neapel und Buenos Aires herrscht große Traurigkeit. Dieser Tag ist die Tragödie von Millionen
Manchester City ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden
Die Welt verabschiedet sich von Maradona. Selbst die Engländer vergaßen die Hand Gottes und erkannten die Größe der Legende