Austria

Neuerliche Reisewarnungen für Serbien, Bosnien & Co

Außenminister Schallenberg

© APA - Austria Presse Agentur

Die Bundesregierung dürfte am Mittwoch wieder vor Reisen in Länder des Westbalkans warnen.

Aufgrund der dort wieder steigenden Corona-Zahlen soll die Bundesregierung am Mittwoch wieder Reisewarnungen aussprechen, das berichtet die Presse.

Konkret betroffen sollen davon sein: Serbien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Nordmazedonien, Albanien und eventuell auch Montenegro. Das zuständige Außenministerium wollte den Bericht weder dementieren noch bestätigen. Es wird lediglich auf eine Pressekonferenz am Mittwoch verwiesen, Titel: "Aktuelles zu Corona in Hinblick auf die Reisefreiheit".

Setzt die Regieurng diesen Schritt, wäre das die Umkehr des erst Anfang Juni eingeleiteten Prozesses der Grenzöffnungen zu europäischen Staaten. So hat Österreich im vergangenen Monat die Corona-Reisebeschränkungen zu fast allen EU-Staaten aufgehoben.

Die Maßnahme soll dem Vernehmen nach in der Region familiär verwurzelte Österreicher oder Drittstaatsangehörige davon abbringen, ihren Sommerurlaub in den Westbalkan-Staaten zu verbringen. Am bestehenden Grenzregime ändert sich nichts, gilt doch schon bisher eine 14-tägige Pflichtquarantäne oder die Vorlage eines negativen Coronatests für die Einreise aus diesen Staaten.

Football news:

Kike Setien: ich Sehe mich in der nächsten Saison als Barça-Trainer
Disneys touristisches Paradies, wo die MLS und die NBA zurückkommen: 50+ Spielplätze, die Dunkelheit der Kinder zur gewohnten Zeit, Comic-Figuren überall🧞 ♂️
Sulscher über die Abschaffung von Ban Manchester City: Das sollen andere diskutieren. Das ist nicht mein Job
Zidane über Bale: die Leute versuchen, unseren Konflikt zu erfinden, aber Sie werden nichts erreichen. Wir sind eins
Das Transferfenster in England wird vom 27.Juli bis 5. Oktober geöffnet sein
De Jong kam bei Barça zum Matchball gegen Osasuna. Er verpasste einen Monat wegen einer Verletzung
Kyle Walker: Foden ist der beste junge Fußballer, den ich je gesehen habe. Ich habe mit Kane gespielt