logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Niedrige Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl in Spanien

Wahlmüdigkeit

Die Sozialisten dürften zwar wieder stärkste Kraft werden, die absolute Mehrheit aber klar verfehlen. Deutliche Zugewinne werden für die Rechtspopulisten erwartet

Foto: EPA/QUIQUE GARCIA.

Madrid – Bei der vierten Parlamentswahl innerhalb von vier Jahren in Spanien macht sich offenbar Wahlmüdigkeit breit. Die Beteiligung lag bis 14.00 Uhr bei rund 38 Prozent, wie das Innenministerium am Sonntag mitteilte. Bei den vorausgegangenen Neuwahlen im April lag sie zum gleichen Zeitpunkt noch bei 41,5 Prozent. Umfragen lassen kein Ende des politischen Patts im Land erwarten.

Themes
ICO