logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Polster fordert Aus von Austria-Boss Kraetschmer

Austria-Legende Toni Polster spricht in einem Instagram-Video Klartext. Der einstige Stürmer geht gegen Austria AG-Boss Markus Kraetschmer in die Offensive.

Die Austria läuft auf Sparflamme. Nicht nur sportlich. Auch finanziell muss der Tabellensiebente den Gürtel enger schnallen. Das ist nicht neu. Die jüngsten Aussagen von Sportvorstand Peter Stöger zeigen aber das besorgniserregende Ausmaß der Schieflage.

Bei "Sky" verkündete der 53-Jährige am Montag, dass die Weihnachtsfeier und das Winter-Trainingslager im Ausland aus Kostengründen gestrichen wurden.

Toni poltert auf Instagram

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das schmeckt Toni Polster gar nicht. Die Austria-Legende meldet sich zur Krise seines Ex-Klubs aktuell auf Instagram zu Wort. Der 55-Jährige filmt sich selbst, sagt: "Was für eine unfassbare Meldung heute in den Medien. Die Austria kann sich kein Trainingslager und keine Weihnachtsfeier leisten. Lieber Markus Kraetschmer: Was du mit unserer Austria in den letzten fünf, sechs Jahren gemacht hast, das ist eine Frechheit."

Diese Worte richten sich also an AG-Boss Kraetschmer, den Polster hauptverantwortlich für die Krise macht. Das betrifft Sport und Finanzen: "Wir haben keine Mannschaft und wir haben kein Geld. Nachweislich warst du bei jedem Transfer beteiligt, der schiefgegangen ist. Und das waren in den letzten Jahren ungefähr 25."

Seine harte Forderung: "Bitte Markus, zieh die Reißleine oder Herr Hensel bitte greifen Sie ein. Denn das ist einer Austria vollkommen unwürdig."

Frank Hensel ist Präsident des Klubs.

Polster schließt mit einem humorigen Seitenhieb. : "Ich biete gerne an, dass die Austria ein Trainingslager am Viktoria-Platz machen könnte. Und wir werden dafür sorgen, dass die Austria ein schönes Mittagessen bekommt."

Hier das ganze Video:

Themes
ICO