Austria

Prinz Charles ruft auf: Helft bei der Ernte mit!

"Das Essen entsteht nicht durch Zauberei": Britische Landwirte befürchten, dass Obst und Gemüse auf den Feldern verrotten könnte.

von Anita Kattinger

Der britische Thronfolger Prinz Charles (71) hat seine Landsleute dazu aufgerufen, den Bauern in der Corona-Krise bei der Ernte zu helfen. "Das Essen entsteht nicht durch Zauberei", sagte der Prinz, der Ökobauer ist, in einem am Dienstag veröffentlichen Video. Es entstand in seinem Gemüsegarten auf seinem schottischen Landsitz.

Charles unterstützt damit eine Initiative der Regierung und der Agrarwirtschaft: Sie fürchten, dass Obst und Gemüse auf vielen Feldern in Großbritannien verrotten könnten, da ausländische Arbeitskräfte wegen der Pandemie fehlen. Sie wollen in den kommenden Monaten nun zum Beispiel Studenten als Erntehelfer einsetzen.

Auch der Brexit verschärft die Lage in der Landwirtschaft. Viele Helfer, vor allem aus Osteuropa, haben dem Vereinigten Königreich wegen des Austritts aus der Europäischen Union den Rücken gekehrt.

Football news:

Lampard über 3:0 gegen Watford: Sieg trocken zu Hause, drei Tore – Chelsea spielte sehr gut
Pulisic über 3:0 gegen Watford: Chelsea brauchte diesen Sieg. Wir sind sicher, dass wir in der Lage sind, in die Top 4 zu kommen
Rebic erzielte für Milan 9 Tore in 11 spielen der Serie A
Miquel Arteta: der Einzug von Arsenal in die Champions League schien vor wenigen Wochen unmöglich
Die Bayern haben zum 13.mal das goldene Double in Deutschland geholt
Neuer hat im DFB-Pokalfinale mit Bayer ein Tor geschossen
Sarri über das 4:1 mit Torino: Juve hatte nach ein paar Toren ein Falsches Sicherheitsgefühl