logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Schneider und Gabalier bei Dancing Stars: "Fühlt sich an wie Familie"

Silvia Schneider und Willi Gabalier

© Kurier/KURIER/Philipp Hutter

Am 6. März startet die ORF-Show "Dancing Stars". Schon jetzt konnten sich Promis und Profis beschnuppern.

von Lisa Trompisch

Im Restaurant Klyo in der Wiener Urania kam es zum ersten Treffen zwischen den Promis und Profis der neuen Staffel "Dancing Stars".
Und da natürlich auch zum Aufeinandertreffen von Moderatorin Silvia Schneider und Willi Gabalier, seines Zeichens Bruder von Silvias Ex, Alpen-Elvis Andreas Gabalier. Schon seit Längerem hält sich das Gerücht, die beiden könnten gemeinsam das Tanzbein schwingen. Wäre ja auch Coup des ORF.

"Ich würde mich riesig freuen, das fühlt sich an wie Familie. Wir haben sie noch alle voll im Herzen", so Gabalier zum KURIER. "Das wäre mein Highlight", sagt er.

Präsentation von Silvia Schneiders Kollektion "Mademoiselle Schneider"

"Aber, ich glaube nicht, dass wir miteinander tanzen werden, das wäre zu aufgesetzt", meint er.
Extra für "Dancing Stars" hat er sich auch von seinem Schnurrbart getrennt.

"Ich greife jetzt ständig hin, das fühlt sich so anders an. Ein bisschen wie ein Phantomschmerz", grinst Gabalier, der ja jetzt auch mit seiner Musik voll durchstartet. Sein neuestes Lied heißt "Aufsteh'n!".

Themes
ICO