logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Traunpark-Tiefgarage bietet attraktives Angebot

Nach Anlaufschwierigkeiten ist das Problem nun behoben. Zur Eröffnung des neuen Lebensmittelmarktes MPreis im Traunpark mussten Kunden Parkgebühr zahlen: "Seit Montagnachmittag darf man zwei Stunden gratis parken. Und das unabhängig von der Höhe des Einkaufs", verkündet Florian Schell von Traunpark-Invest.

Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Kunden der Tiroler Supermarktkette, die am Freitag im Traunpark auf 1400 Quadratmetern Geschäftsfläche ihre erste Oberösterreich-Filiale eröffnete. In zwei Stunden kann man viel erledigen – auch in der Innenstadt. Das großzügige Angebot gibt MPreis-Kunden daher die Möglichkeit, in der Welser Innenstadt weitere Einkäufe zu tätigen. Besonders vor Weihnachten, wo die Suche nach einem Parkplatz zur Tortur werden kann. Die Traunpark-Tiefgarage wurde auf beiden Etagen aufwendig saniert und hell beleuchtet. Mit der alten, dunklen und desolaten Tiefgarage sei sie nicht mehr zu vergleichen, versichert Schell.

Zufahrten zur Tiefgarage befinden sich in der Herrengasse und in der Adlerstraße. Dass sowohl da als auch dort ein sichtbarer Hinweis auf MPreis fehlt, begründet Schell mit Verzögerungen. Doch schon bald sollen Plakate und Fahnen den Weg zu MPreis weisen. Mit rund 11.000 Artikeln ist das Geschäft der einzige Supermarkt im Stadtzentrum mit Vollsortiment.

Momentan gleicht der Traunpark noch einer Baustelle. Das Obergeschoß des Einkaufszentrums wird derzeit saniert und abgedichtet. Der hohe Leerstand von bis zu 70 Prozent hat sich inzwischen ins Gegenteil verkehrt: "Jetzt sind nur noch 30 Prozent der Fläche leer", sagt Schell. (fam)

Themes
ICO