logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Austria

Ursache für Brand mit drei Toten steht nun fest

Nach dem tödlichen Brand eines Einfamilienhauses in Hirschegg-Pack (Voitsberg), dürfte nun die Ursache feststehen. Zudem liegen erste Erkenntnisse der Obduktion vor.

Seit 14. Jänner sind Brandermittler und Tatortbeamte des LKA Steiermark sowie Sachverständige der Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark damit beschäftigt, die Ursache für das tödliche Feuer in einem Wohnhaus in der Gemeinde Hirschegg-Pack in aufwendiger Detailarbeit festzustellen.

Die Ermittlungen der vergangenen Tage haben laut Mitteilung der Landespolizeidirektion vom Freitag ergeben, dass der Brand mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aufgrund eines technischen Defekts der elektrischen Anlage des Hauses entstand. Ebenfalls wurde erneut bestätigt, dass der Brand im Schlafzimmer der 73-jährigen Bewohnerin seinen Ausgang genommen hatte.

Drittes Opfer noch nicht identifiziert

Mittlerweile liegen auch erste Ergebnisse der seitens der Staatsanwaltschaft Graz angeordneten Obduktion vor. Dabei konnten Gerichtsmediziner feststellen, dass die drei im Brandobjekt aufgefundenen Personen an einer Rauchgasvergiftung ums Leben kamen.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zudem konnte die Identität des älteren Ehepaares im Alter von 73 und 87 Jahren geklärt werden. Eine zweifelsfreie Identifizierung der ungarischen Pflegerin (53) konnte bisher noch nicht erfolgen und dauert noch an.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Themes
ICO