Austria

voestalpine erklärt sich Aktionären heute im Internet

Der Linzer Stahl- und Verarbeitungskonzern voestalpine verspricht sich von der US-Steuerreform einen Gewinnschub.

LINZ. Die Hauptversammlung der voestalpine ist in normalen Jahren die bestbesuchte in Österreich. Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet das Aktionärstreffen heute virtuell statt.

Das heißt, die Berichte von Aufsichtsratsvorsitzendem Joachim Lemppenau und dem Vorstand werden live via Internet aus der Stahlwelt übertragen. 25 Techniker sind dafür im Einsatz. Fragen können schriftlich gestellt werden.

Die Aktionäre werden eine stark abgespeckte Dividende von 20 Cent je Aktie absegnen. Im Vorjahr gab es noch 1,10 Euro. Dem Vernehmen nach wurde im Aufsichtsrat über die Höhe der Dividende heftig diskutiert. Die Vertreter der Banken – vor allem Heinrich Schaller für die Raiffeisenlandesbank – hätten gern 30 Cent gesehen. Diskutiert wird auch die Höhe der Vorstands- und Aufsichtsratsentgelte.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

mehr aus Wirtschaftsraum OÖ

Football news:

Das Transferfenster in England wird vom 27.Juli bis 5. Oktober geöffnet sein
De Jong kam bei Barça zum Matchball gegen Osasuna. Er verpasste einen Monat wegen einer Verletzung
Kyle Walker: Foden ist der beste junge Fußballer, den ich je gesehen habe. Ich habe mit Kane gespielt
Alfonso Davis ist der Schnellste Spieler des Jahres 2020. Ronaldo ist in den Top 6 (Globe Soccer Awards)
Michel Platini: wenn Ronaldo seine Karriere beendet, werden wir es vermissen
Suarez über Messi: Wenn Leo bei Barça glücklich ist, dann muss man bleiben. Wenn er Veränderungen will, wird er verstehen, was er tun soll
Guardiola über Ban-Absage: Wahnsinnig glücklich für die Mannschaft. Die Spieler sind der Grund, warum wir in die Champions League gekommen sind