Austria

Zehn Wanderer aus Tiefschnee gerettet

Die Gruppe aus Deutschland war beim Abstieg vom 2119 Meter hoch gelegenen Ingolstädter Haus im Neuschnee stecken geblieben.

Die zehn Wanderer wollten auf dem Normalweg von der Schutzhütte zum Dießbach-Stausee bei Weißbach am Lofer absteigen. Das Ingolstädter Haus schloss am Sonntag für diese Sommersaison – wegen des Wintereinbruchs. Doch sehr weit kamen sie nicht: Etwa 300 Meter unterhalb des Schutzhauses blieben sie im ein Meter hohen Neuschnee stecken, der seit Freitag gefallen war. Gegen 10.30 Uhr alarmierten sie die Einsatzkräfte und warteten bei der Stütze der Materialseilbahn auf Hilfe.

Bergretter warnen

Ein Polizeihubschrauber flog Bergrettungs-Einsatzleiter Markus Reichholf und einen Alpinpolizisten zum Schutzhaus. Die beiden stiegen zu der Gruppe ab und richteten einen behelfsmäßigen Landeplatz in sicherer Entfernung zu der Materialseilbahn ein.

Danach wurden die Wanderer zu den Kallbrunnalmen auf 1500 Meter Seehöhe geflogen. Dort wurden sie von acht Bergrettern in Empfang genommen und sicher ins Tal gebracht. Verletzt wurde bei der Rettungsaktion niemand.

Bergretter Reichholf appelliert an alle Wanderer, Wetterbericht und Höhenlage genau zu beachten: "Auch wenn nur wenige Zentimeter Schnee angesagt sind, können im Gebirge zwei bis drei Meter hohe Schneeverwehungen entstehen." Die Wegmarkierungen seien dann nicht mehr erkennbar und die Gefahr, sich zu verirren, groß.

Football news:

Nyom würde nicht so auf Suarez oder Ramos springen wie auf Fathi. Ex-Spieler Alaves Ela über den Verteidiger von Getafe
Romero erfuhr von der Ausschluss aus der Bewerbung für die APL über soziale Netzwerke. Manchester United hat ihn nicht informiert
Chiellini hat sich im Champions-League-Spiel gegen Dynamo Kiew verletzt. In der 18.Minute Verletzte sich Turins Verteidiger Giorgio Chiellini und verließ selbstständig das Spielfeld. Stattdessen kam Merih Demiral. Chiellini hatte in der vergangenen Saison wegen eines Kreuzbandrisses im rechten Knie mehr als ein halbes Jahr gefehlt. Die Statistiken seiner Auftritte finden Sie hier
Der Anwalt des geschlagenen Richters: Shirokov wird solchen Aussagen kaum helfen. Ruf Данченкова über jeden Verdacht erhaben
Manchester United hat Romero und Jones von der Bewerbung für die englische Premier League ausgeschlossen. Wie Sky Sports schreibt, hat der Klub Torwart Sergio Romero und Verteidiger Phil Jones für die Saison aus dem Kader gestrichen. Zuvor hatten Sie sich nicht für die Champions-League-Spiele qualifiziert. Dabei wurde Marcos Rojo, der nicht im Kader für die Europapokalspiele Stand, in die Bewerbung für die EM aufgenommen. Romero könnte zu Everton wechseln, doch Manchester United weigerte sich, den Torhüter zu leihen. Der Verein wollte ihn für 8 Millionen Euro verkaufen. Romeros Frau kritisierte Manchester United: mit Sergio hat der Klub 4 Finals und Halbfinals erreicht und Sie alle verloren, indem er ihn auf der Bank gelassen hat. Zeit loszulassen
Maximilian Weber: Salzburg hat keine Angst vor Lok. Red Bull Salzburg-Verteidiger Maximilian Weber hat die Erwartungen an das Spiel gegen Lok Leipzig in der ersten Runde der Gruppenphase der Champions League geteilt
Chalhanoglu kann wegen einer Knöchelverletzung drei Milan-Spiele verpassen