Liechtenstein

Start zum Sommer-GP noch ohne Simon Ammann

SKISPRINGEN - Heute startet der Sommer-GP der Skispringer in Wisla. In Polen stehen vier Schweizer am Start, Simon Ammann aber noch nicht.

Auf der Adam-Malysz-Schanze in Wisla werden für die Schweiz der WM-Dritte Killian Peier, Andreas Schuler, Dominik Peter und Sandro Hauswirth im Einsatz stehen. Im Programm stehen am Samstag und Sonntag ein Team- und Einzelwettbewerb. Peier, Schuler und Peter qualifizierten sich für den Einzel-Wettkampf, Hauswirth scheiterte und wird nur im Team zum Einsatz kommen.

Der vierfache Olympiasieger Simon Ammann wird eine Woche später in Hinterzarten in seine 23. Saison starten. Insgesamt stehen in diesem Sommer zwischen Juli und Oktober zehn Wettkämpfe im Kalender, Einsiedeln gehört aus finanziellen Gründen nicht dazu.

Im Schweizer Team freut man sich auf die erste Standortbestimmung. "Während der letzten Monate hatten wir nicht gross Kontakt mit anderen Nationalteams", erklärt Cheftrainer Ronny Hornschuh. Er zeigt sich aber zuversichtlich: "Wir konnten im Vorfeld alle Trainingskurse erfolgreich und wie geplant durchführen. Nun sind wir gespannt, wo wir leistungsmässig stehen."

(sda)

Football news:

Klopp wants to work for the German national team. The DFB is also Interested in it
Cadiz, who retired, will sign Negredo
Zaa from crystal Palace showed racist threats from the instagram account. The police detained a 12-year-old (!) schoolboy
Ole Gunnar Solskjaer: no One wins alone, unless you're Maradona
Ocampos on Messi: you Look at him as a God, but he is real. Leo helps the players
Solskjaer on the martial-Rashford-Greenwood trio: Nothing new for Manchester United. Remember Ronaldo, Rooney and Tevez?
Josep Bartomeu: Barcelona have won La Liga 8 times in 11 years. Historic achievement